Orte-in-MV.de Orte in MV



Tastaturkürzel
 
Suche 

 



Niegleve

Noch sind leider keine Informationen vorhanden, die Angaben werden aber ständig ergänzt und aktualisiert. Danke für Ihr Verständnis!

Information
Anschrift: Öffnungszeiten: Kontakt:
Touristinformation u. Fremdenverkehrsverein Krakow am See
Lange Straße 2
18292 Krakow am See
Saison (1.Mai-26.Okt.)
Mo-Fr 9.00-19.00 Uhr, Sa/So 10.00-14.00 Uhr;
Nebensaison (27.Okt.-30. April)
Mo-Fr 9.00-17.00 Uhr
fon: 038457/ 2 22 58
fax: 038457/ 2 36 13
mail: info1@krakow-am-see.de
hp: http://www.krakow-am-see.de

Siedlerhöfe, Scheune

Die 20 Siedlerstellen von Niegleve waren 1933 eingerichtet worden. Acht Siedler erhielten Stellen in vorhandenen Gebäuden. Neue Höfe mit Wohnhaus und Stallscheunen standen für 12 Siedler bereit. Heute sind die Wohnhäuser modernisiert, nur die Scheunen mit Krüppelwalmdach und Stülpschalung haben ihr originales Aussehen bewahrt.

Stall

Das langgestreckte, eingeschossige Gebäude ist in Klinkerbauweise auf einem Feldsteinfundament errichtet worden. Es hat ein Spitzdach mit Ziegeleindeckung. Der Giebel hat im Erdgeschoss drei zugesetzte Fenster, im Dachbereich zwei Giebelfenster und zwei Luken. Als Schmuck dienen an den Längsseiten Pilaster und in Deckenhöhe befindet sich ein Fries.

Kontakt:
Dorfstraße
18279 Niegleve

Schlieffen-Gedenkstein

Der Gedenkstein befindet sich am nordwestlichen Ufer des Warinsees. Seine Inschrift lautet: Dem Andenken des Majoratsherrn Wilhelm Heinrich Grafen von Schlieffen auf Schlieffenberg, errichtet im Jahre 1838.

Rotbuche

Die Baumruine einer mächtigen Rotbuche steht am Uferrand des Schlieffenberger Sees kurz vor der Ortseinfahrt von Niegleve.

Warinsee

Niegleve ist von Seen umgeben. Südlich von Niegleve erstreckt sich der Warinsee mit zwei kleinen Inseln und Röhrichten in der Uferzone.

Schlieffenberger See

Der langgestreckte See endet bei Niegleve. Er wird in diesem Bereich von einem Gehölzstreifen umgeben, der sich bei ruhigem, sonnigem Wetter reizvoll auf der Wasseroberfläche spiegelt.

Badestelle

Die kleine Badestelle am südlichen Ufer des Schlieffenberger Sees lockt im Sommer die Bewohner des Ortes zu einem Erfrischungsbad.